Teamentwicklung

Zueinander kommen. Gemeinsamkeiten leben. Ziele erreichen.


Das Miteinander im Team, die respektvolle Beziehung zur Führungskraft sowie die Möglichkeit, das zu tun, was man gut kann, sind wichtige Faktoren, die Ihr Personal emotional an Ihr Unternehmen binden (vgl. Gallup Engagement Index 2016).


Mit psychologischem Gespür geführte Teamentwicklung erhöht die Arbeitszufriedenheit Ihrer Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter und damit deren Leistungsbereitschaft für die gemeinsame Aufgabe.

Teams sind künstlich geschaffene Gruppen, um eine bestimmte Aufgabe zu lösen. Sie unterliegen allgemeinen gruppendynamischen Aspekten und Prozessen. Diese zu kennen und zu nutzen ist Grundlage dafür, eine konstruktive Arbeitsatmosphäre zu erreichen. Gerade jetzt, in den Zeiten des demografischen Wandels, wo sich die Zusammensetzung von Teams stetig ändert, ist es für ein respektvolles und aufgabenorientiertes Miteinander unerlässlich, den Teams Zeit zum Zueinanderkommen einzuräumen. Durch die Verabschiedung Ihrer jahrelangen und miteinander eingespielten Belegschaft in den Ruhestand besetzen Sie Stellen durch neue, oft deutlich jüngere Menschen, die anders "ticken". Das stellt Sie und das gesamte Team vor große Herausforderungen.

Das gemeinsame Aushandeln von Normen und Regeln, das Austragen von Konflikten zur Rollen- und Kompetenzklärung sowie das erst dann mögliche bewusste Erleben des "WIR"- Gefühls sind unabdingbare Stufen auf dem Weg zum "Flow". Die Teammitglieder benötigen Gelegenheit, im gegenseitigen Austausch die Kompetenzen des Anderen zu erfahren und zu erleben, damit jeder den Teil der Aufgabe erledigt, den er gut kann. Dann stellen sich Ihre Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter gern in den Dienst der Sache und verfolgen Ihr gemeinsames Ziel.

  


Teammediation

Teammediationen sind strukturierte Konfliktmoderationen in Teams mit dem Ziel, für alle Beteiligten tragbare Lösungen zu finden. Es geht um die Erarbeitung von konsensfähigen Lösungen statt fauler Kompromisse.

Mehr erfahren
Teammoderation

Moderationen werden bei Teambesprechungen, Projektgruppen, Meetings, Arbeitsteams und Qualitätszirkeln durchgeführt. Gerade bei Entscheidungen und Problemlösungen wird es zunehmend wichtiger, alle Beteiligten gleichberechtigt einzubinden und damit schnell zu Ergebnissen zu gelangen.

Mehr erfahren
Volksbank Löbau-Zittau eG
Herr Zürn, Vorstand
Volksbank Löbau-Zittau eG


Wir haben gemeinsam mit gmp und in Zusammenarbeit mit den Krankenkassen ein funktionierendes Gesundheitsmanagement in unserer Bank eingeführt. Gemeinsam werden Steuerkreise umgesetzt und notwendige Aktivitäten organisiert. gmp steht uns im Rahmen des BGM von Anfang an mit seiner Fachexpertise zur Verfügung, sei es bei der Moderation von Gruppen, bei der Umsetzung von Workshops für Mitarbeiter und Führungskräfte oder auch bei Einzelgesprächen und Coachings für unsere Beschäftigten. Die zahlreichen Rückmeldungen aus den Veranstaltungen spiegeln ein hohes Maß an Zufriedenheit und Akzeptanz wider. BGM ist ein wichtiger Bestandteil unserer Unternehmensphilosophie geworden und wir sind froh, mit gmp einen zuverlässigen und vertrauenswürdigen Partner gefunden zu haben.

AOK PLUS
Frau Faselt, FB Betriebliches Gesundheitsmanagement
AOK PLUS


Durch die zuverlässige Zusammenarbeit mit gmp ist es gelungen, unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter nachhaltig für das Thema psychische Gesundheit zu sensibilisieren. Seit 2013 führen wir jährlich Nachbefragungen durch und freuen uns über sehr viel positive Resonanz zur (R)Auszeit, das Angebot erfreut sich nach wie vor großer Beliebtheit, jährlich müssen wir eine Warteliste pflegen für Kolleginnen und Kollegen, denen wir im aktuellen Jahr die Teilnahme nicht ermöglichen konnten. Unsere Evaluation zeigt, dass gerade Anregungen zu den Themen Achtsamkeit, Resilienz, Eigenverantwortung und Erholungsfähigkeit gut von den Teilnehmenden in den Arbeitsalltag integriert werden können. Wir vertrauen auf die kompetente Gestaltung des Seminares durch Valentin Pistrujew. Die hohe fachliche Expertise, die Methodenvielfalt sowie die hohe Empathiefähigkeit zeichnen seine Trainertätigkeit aus. Im Verlauf der letzten Jahre haben wir ebenfalls eine große Bereitschaft für die Weiterentwicklung des Seminarkonzepts erlebt, was zu einer kontinuierlichen Verbesserung des Angebots führt.  

Netzwerk für Kinder- und Jugendarbeit e.V.
Herr Mikus, Geschäftsführer
Netzwerk für Kinder- und Jugendarbeit e.V.


Die „gmp Gesundheitsmanagement und Prävention GmbH“ mit dem Referenten Herrn Valentin Pistrujew hat mit unserem Team insgesamt zwei Team- Tage zum Thema „Stressbewältigung im betrieblichen Gesundheitsmanagement“ durchgeführt. Wir waren mit der fachlich sehr fundierten aber gleichzeitig auch lockeren Seminardurchführung durch Herrn Pistrujew, wie auch mit den erreichten Arbeitsergebnissen sehr zufrieden. Auch aus dem Team heraus gab es nur positive Rückmeldungen. Herr Pistrujew hat genau auf unsere Bedarfe reagiert und im zweiten Seminar auf den Erkenntnissen der ersten Einheit aufgebaut, aber gleichzeitig auch aktuell anstehende Themen gekonnt einbezogen. Damit ist es möglich, sich weiter konstruktiv mit dem Thema Stress, dessen Ursachen und Bewältigungsmöglichkeiten zu beschäftigen, wie auch das gezielte Erschließen persönlicher und betrieblicher Ressourcen zur Minimierung von Belastungen zu nutzen. Ein sehr gutes Seminar, was für uns im Rahmen unserer betrieblichen Gesundheitsfürsorge weiter voranbringt und ganz sicher auch in die Zukunft wirken wird!

Ploucquet GmbH
Frau Neumann, Managementbeauftragte für Qualität, Umwelt und Energie
Ploucquet GmbH


Die Zusammenarbeit mit gmp begann im Februar 2015 mit Workshops für alle Mitarbeiter/innen zu den Gefährdungsbeurteilungen psychischer Belastung. Seit dem ist die gmp ein hochgeschätzter Partner der Ploucquet GmbH für die verschiedensten Themen wie Führungskräfteschulungen, Unterstützung bei der Mitarbeiterbefragung zur Vorbereitung der Einführung eines BGM oder auch Beratungen zu schwierigen Themen wie Mobbing. Vor allem als externe Berater bei unseren BGM Treffen konnten mit ihrer Hilfe zahlreiche neue Ideen entwickelt und umgesetzt werden. An der Zusammenarbeit schätzen wir besonders die hohe Fachkompetenz, die Offenheit und das Einbringen vieler neuer Ideen durch ihre Erfahrungen in anderen Unternehmen.

Und wie sieht Ihre Vision aus?

Vereinbaren Sie ein Beratungsgespräch mit uns.