INQA-Audit "Zukunftsfähige Unternehmenskultur"


Das Audit Zukunftsfähige Unternehmenskultur ist ein Angebot der Initiative Neue Qualität der Arbeit. Es unterstützt Arbeitgeberinnen und Arbeitgeber sowie Beschäftigte in Unternehmen und öffentlichen Verwaltungen dabei, ein besseres Arbeitsumfeld zu entwickeln. Im Rahmen eines professionell begleiteten Prozesses werden hierzu individuelle, betriebsspezifische Aktivitäten umgesetzt. Das Besondere dabei: sämtliche Maßnahmen werden gemeinsam mit der Belegschaft erarbeitet.


Qualifiziertes Personal zu finden und langfristig zu binden, ist heutzutage anspruchsvoller denn je. Eine gute Vergütung allein reicht dazu nicht mehr aus, vor allem die Unternehmenskultur und Faktoren wie familienfreundliche Arbeitszeitmodelle, breite Weiterbildungsangebote oder ein gesundheitsförderlicher Arbeitsplatz gewinnen immer mehr an Bedeutung für Beschäftigte. Unternehmen sind im Wettbewerb um qualifizierte Fachkräfte gefordert, die Qualität der Arbeit in ihrem Betrieb zu verbessern - nicht zuletzt, um auch langfristig leistungsfähig und erfolgreich zu bleiben. Hier setzt das Audit Zukunftsfähige Unternehmenskultur an.

Um die Unternehmenskultur in einem Betrieb ganzheitlich zu analysieren und zu verbessern, bietet das Audit Zukunftsfähige Unternehmenskultur Unterstützung in vier personalpolitischen Handlungsfeldern: Personalführung, Chancengleichheit & Diversity, Gesundheit sowie Wissen & Kompetenz.

Erfolgreiche Teilnehmerinnen und Teilnehmer erhalten eine Urkunde vom Bundesministerium für Arbeit und Soziales und der Bertelsmann Stiftung sowie eine Plakette, mit der sie ihren Einsatz für eine mitarbeiterorientierte Unternehmenskultur auch nach außen bewerben können. Auf diese Weise können sie sich als zukunftsfähige Unternehmen mit hervorragenden Arbeitsbedingungen positionieren und ihre eigene Arbeitgebermarke stärken. Gerade im zunehmenden Wettbewerb um qualifizierte Fachkräfte ist die Auszeichnung Zukunftsfähige Unternehmenskultur damit ein sichtbares Signal, sowohl um Fachpersonal zu binden als auch um neues zu gewinnen.

gmp kann Sie als autorisierter Prozessbegleiter und Auditor auf diesem Prozess unterstützen. Sprechen Sie uns einfach an.

Mehr Informationen finden Sie auf der Webseite des Audits unter www.inqa-audit.de.

Den Kurzflyer zum Audit können Sie auch hier herunterladen. Und das folgende Erklärvideo gibt Ihnen einen guten Überblick über das Audit. Weitere Materialien zum Download finden Sie hier.

                          



Ein kurzer Erklärfilm zum INQA-Audit
Volksbank Löbau-Zittau eG
Herr Zürn, Vorstand
Volksbank Löbau-Zittau eG


Wir haben gemeinsam mit gmp und in Zusammenarbeit mit den Krankenkassen ein funktionierendes Gesundheitsmanagement in unserer Bank eingeführt. Gemeinsam werden Steuerkreise umgesetzt und notwendige Aktivitäten organisiert. gmp steht uns im Rahmen des BGM von Anfang an mit seiner Fachexpertise zur Verfügung, sei es bei der Moderation von Gruppen, bei der Umsetzung von Workshops für Mitarbeiter und Führungskräfte oder auch bei Einzelgesprächen und Coachings für unsere Beschäftigten. Die zahlreichen Rückmeldungen aus den Veranstaltungen spiegeln ein hohes Maß an Zufriedenheit und Akzeptanz wider. BGM ist ein wichtiger Bestandteil unserer Unternehmensphilosophie geworden und wir sind froh, mit gmp einen zuverlässigen und vertrauenswürdigen Partner gefunden zu haben.

AOK PLUS
Frau Faselt, FB Betriebliches Gesundheitsmanagement
AOK PLUS


Durch die zuverlässige Zusammenarbeit mit gmp ist es gelungen, unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter nachhaltig für das Thema psychische Gesundheit zu sensibilisieren. Seit 2013 führen wir jährlich Nachbefragungen durch und freuen uns über sehr viel positive Resonanz zur (R)Auszeit, das Angebot erfreut sich nach wie vor großer Beliebtheit, jährlich müssen wir eine Warteliste pflegen für Kolleginnen und Kollegen, denen wir im aktuellen Jahr die Teilnahme nicht ermöglichen konnten. Unsere Evaluation zeigt, dass gerade Anregungen zu den Themen Achtsamkeit, Resilienz, Eigenverantwortung und Erholungsfähigkeit gut von den Teilnehmenden in den Arbeitsalltag integriert werden können. Wir vertrauen auf die kompetente Gestaltung des Seminares durch Valentin Pistrujew. Die hohe fachliche Expertise, die Methodenvielfalt sowie die hohe Empathiefähigkeit zeichnen seine Trainertätigkeit aus. Im Verlauf der letzten Jahre haben wir ebenfalls eine große Bereitschaft für die Weiterentwicklung des Seminarkonzepts erlebt, was zu einer kontinuierlichen Verbesserung des Angebots führt.  

Netzwerk für Kinder- und Jugendarbeit e.V.
Herr Mikus, Geschäftsführer
Netzwerk für Kinder- und Jugendarbeit e.V.


Die „gmp Gesundheitsmanagement und Prävention GmbH“ mit dem Referenten Herrn Valentin Pistrujew hat mit unserem Team insgesamt zwei Team- Tage zum Thema „Stressbewältigung im betrieblichen Gesundheitsmanagement“ durchgeführt. Wir waren mit der fachlich sehr fundierten aber gleichzeitig auch lockeren Seminardurchführung durch Herrn Pistrujew, wie auch mit den erreichten Arbeitsergebnissen sehr zufrieden. Auch aus dem Team heraus gab es nur positive Rückmeldungen. Herr Pistrujew hat genau auf unsere Bedarfe reagiert und im zweiten Seminar auf den Erkenntnissen der ersten Einheit aufgebaut, aber gleichzeitig auch aktuell anstehende Themen gekonnt einbezogen. Damit ist es möglich, sich weiter konstruktiv mit dem Thema Stress, dessen Ursachen und Bewältigungsmöglichkeiten zu beschäftigen, wie auch das gezielte Erschließen persönlicher und betrieblicher Ressourcen zur Minimierung von Belastungen zu nutzen. Ein sehr gutes Seminar, was für uns im Rahmen unserer betrieblichen Gesundheitsfürsorge weiter voranbringt und ganz sicher auch in die Zukunft wirken wird!

Ploucquet GmbH
Frau Neumann, Managementbeauftragte für Qualität, Umwelt und Energie
Ploucquet GmbH


Die Zusammenarbeit mit gmp begann im Februar 2015 mit Workshops für alle Mitarbeiter/innen zu den Gefährdungsbeurteilungen psychischer Belastung. Seit dem ist die gmp ein hochgeschätzter Partner der Ploucquet GmbH für die verschiedensten Themen wie Führungskräfteschulungen, Unterstützung bei der Mitarbeiterbefragung zur Vorbereitung der Einführung eines BGM oder auch Beratungen zu schwierigen Themen wie Mobbing. Vor allem als externe Berater bei unseren BGM Treffen konnten mit ihrer Hilfe zahlreiche neue Ideen entwickelt und umgesetzt werden. An der Zusammenarbeit schätzen wir besonders die hohe Fachkompetenz, die Offenheit und das Einbringen vieler neuer Ideen durch ihre Erfahrungen in anderen Unternehmen.

Und wie sieht Ihre Vision aus?

Vereinbaren Sie ein Beratungsgespräch mit uns.